Restaurierung: Münzschrank im Besitz des Heinrich Schliemann-Instituts

Die Gründung des akademischen Münzkabinetts an der Universität Rostock geht auf den Orientalisten Oluf Gerhard Tychsen (1734-1815) zurück, einen der bedeutendsten norddeutschen Universitätsgelehrten des 18. Jahrhunderts. Der Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder fördert die Restaurierung eines Münzschrankes, der im Besitz des Heinrich Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften der Universität Rostock ist.

Der Münzschrank ist eigens für Tychsens Sammlung orientalischer Münzen angefertigt worden und annähernd mit 800 Münzen bestückt, die noch in ihren Originalschächtelchen mit den in Tinte beschrifteten Inventarzetteln liegen.

Beteiligte Institutionen