Neues Zentraldepot für Museum Schloss Doberlug

Ungenutzte Nebenflächen in einem Renaissance-Schloss einerseits, vier Museen mit Platzbedarf für Depots andererseits: Die Lösung lag für den Landkreis Elbe Elster auf der Hand. Zumal die regionalen Museen in der Praxis bereits seit 2014 von den Effekten eines regionalen Verbunds profitieren. Unter dem Motto „Wo Preußen Sachsen küsst“ öffnet die neu eingerichtete Dauerausstellung im Museum Schloss Doberlug die Augen für die reiche Kulturgeschichte der Region.

Die HERMANN REEMTSMA STIFTUNG kann mit ihrer Förderung nun zur Einrichtung des Zentraldepots beitragen, damit Sammlungen, Erwerbungen und Leihgaben dort fachgerecht untergebracht werden können.

Beteiligte Institutionen