Restaurierung historischer Gebäude

Im Museumsdorf Hösseringen wird dargestellt, wie Bauern in der Lüneburger Heide vor über 300 Jahren gelebt und gearbeitet haben. In rund 25 historischen Gebäuden werden unterschiedliche Bereiche der heimischen Landwirtschaft beleuchtet. Die VGH-Stiftung fördert die Restaurierung von drei historischen Gebäuden des Museumsdorfes. Repariert werden soll das Reetdach des Schmiedewohnhauses, das im Jahr 1780 im Landkreise Celle erbaut wurde.

Außerdem sollen Holzschädlinge bekämpft werden, die eine Horizontalgattersäge samt Schuppen und den Treppenspeicher des 1908 erbauten Brümmerhofes stark beschädigt haben. Für 2017 ist dort eine Dauerausstellung zum Thema „Einsatz von Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern in der Landwirtschaft geplant.

Beteiligte Institutionen