Grafik Nachlass von Hans Fähnle

Der Förderverein Galerie Fähnle e.V. setzt sich unter anderem für die Förderung der Inventarisierung und wissenschaftlichen Aufbereitung von Hans Fähnles künstlerischem Nachlass ein, wozu auch ein umfangreicher Grafik-Nachlass zählt. Dieser ist bislang nicht vollständig erschlossen und in unzureichenden und teilweise substanzgefährdenden Mappen gelagert. In Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

erfolgt aktuell die Bestandsdokumentation und Neuarchivierung der Grafiksammlung. Die Wüstenrot Stiftung fördert in diesem Zusammenhang den Aufbau der Datenbank, die Inventarisierung und die restauratorische Erstversorgung sowie die Neulagerung in Archivboxen.

Beteiligte Institutionen