Kulturstiftung der Länder

„In den Museumsdepots lagern unbekannte Schätze, die aufgrund ihres fragilen Zustandes oder bestehender Schäden nicht ausgestellt werden können. Die Restaurierung soll diese wichtigen Exponate aus dem Depot in die Ausstellung holen und deren Bedeutung erschließen. Die Wiedergewinnung der eigenen Bestände ist wichtiger als so mancher Ankauf.“

kulturstiftung_laender_orange

Wer wird gefördert?

Öffentlich zugängliche Museen.

Was wird gefördert?

Restaurierung, Konservierung, Dokumentation und Erschließung von national und regional bedeutendem Kulturgut, das derzeit nicht ausgestellt werden kann.

Wie wird gefördert?

Bereitstellung finanzieller Mittel.

Was sind die wichtigsten Kriterien?

Die Qualität der Objekte und die Sinnhaftigkeit einer geplanten Präsentation und Erschließung.

Wo wird gefördert?

Deutschlandweit

Was wird nicht gefördert?

Publikationen, Baumaßnahmen, Digitalisierung und Denkmalpflege.

Projektbeispiele

Dessau
Museum für Stadtgeschichte

Eisenkunstguss-Sammlung Ewald Barth

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Gotha
Schloss Friedenstein

162 altdeutsche Bildtafeln für den Mittleren Westen

Ernst von Siemens Kunststiftung
Kulturstiftung der Länder
Rudolf-August Oetker-Stiftung

mehr...
Hamburg
Museum für Kunst und Gewerbe

Rettung historischer Schätze in der Sammlung Fotografie

HERMANN REEMTSMA STIFTUNG
Kulturstiftung der Länder
Wüstenrot Stiftung
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

mehr...
Hannover
Landesmuseum Hannover

Goldener Glanz für die Goldene Tafel

Ernst von Siemens Kunststiftung
Kulturstiftung der Länder
Rudolf-August Oetker-Stiftung
VolkswagenStiftung
VGH-Stiftung

mehr...
Karlsruhe
Staatliche Kunsthalle

Matthias Grünewalds „Kreuztragung“ des Tauberbischofsheimer Altars

Kulturstiftung der Länder
Rudolf-August Oetker-Stiftung

mehr...
Kleve
Museum Kurhaus Kleve

Der Vergänglichkeit entgangen: „Hieronymus im Gehäuse“

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Köln
Historisches Archiv der Stadt Köln

Wiederaufbau des Gedächtnisses einer Stadt

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Köln
Museum Schnütgen

Cherubim-Skulpturen aus dem 13. Jahrhundert

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde

Ans Licht geholt! – Kulturelles Erbe aus Ozeanien wird wieder sichtbar

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Magdeburg
Kulturhistorisches Museum

Zeichnungen von Moritz von Schwind

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Neuzelle
Stift Neuzelle

“Jesus vor Kaiphas” im Kloster Neuzelle

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Saarbrücken
Museum für Vor- und Frühgeschichte

Mittelalterliches Glasfenster aus der Burg Siersberg

Kulturstiftung der Länder

mehr...
Schwerin
Staatliches Museum Schwerin

Der Mecklenburgische Planschatz

Kulturstiftung der Länder

mehr...

Über die Stiftung

Die Kulturstiftung der Länder unterstützt seit 1988 deutsche Museen, Bibliotheken und Archive bei der Erwerbung bedeutender Kunstwerke und Kulturgüter. Über die finanzielle Beteiligung an wichtigen Akquisitionen hinaus leistet die Kulturstiftung der Länder umfassende fachliche Beratung, hilft bei der Suche nach Experten und Förderern. Zudem unterstützt sie kunst- und kulturhistorische Ausstellungen von herausragender Bedeutung.

 

Neben der Förderung von Ankäufen hat sich die Kulturstiftung in der Vergangenheit auch mehrfach für die Restaurierung von Kulturgut eingesetzt: Anlässlich der Hochwasserkatastrophen von 2002 und 2013, des Brandes der Anna-Amalia-Bibliothek oder des Einsturzes des Historischen Archivs in Köln.

Zusammen mit der Kulturstiftung des Bundes wurde 2007 das inzwischen abgeschlossene Projekt KUR aufgelegt. Die geförderten Restaurierungsprojekte zeichneten ihre exemplarische Bedeutung und eine weit gefächerte thematische Auswahl aus. Ziel des Programms war es, neue wissenschaftliche Grundlagen für eine fachgerechte Konservierung zu schaffen und restauratorische Techniken weiterzuentwickeln, damit die gewonnenen Erkenntnisse über das Programm hinauswirken können.

 

Der Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder fördert die Restaurierung von Kulturgut in Museen, Bibliotheken und Archiven in Ost- und Mitteldeutschland.

Kontakt

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin

Johannes Fellmann, Pressereferent

 

Kulturstiftung der Länder
Lützowplatz 9
10785 Berlin
Tel.: +49 (0)30 893 635 0
Fax: +49 (0)30 891 425 1

 

kontakt@kulturstiftung.de
www.kulturstiftung.de